Gaststudierende an der Germanistik in Sarajevo wählen Kurse entweder aus dem BA- oder MA-Bereich. Die Kurse können nicht kombiniert werden.

Ein Kurs hat immer einen Code, der mit FilGer beginnt und es meist modular aufgebaut, d.h. es besteht aus einer Vorlesung und unterschiedlichen Übungen oder Seminaren. Es unterscheiden sich 3 Gruppen von Übungen:

  • Fachübungen – dort werden Themen aus Vorlesung bearbeitet
  • Sprachübungen – Deutschkurs für einheimische Studierende
  • Übersetzungsübungen – Deutsch-Bosnisch / Bosnisch-Deutsch

Gaststudierende sollte mit Lehrkräften ausmachen, welche Lehrveranstaltungen eines Kurses sie besuchen sollen.

Prüfungen sind immer mit zuständigen Lehrkräften auszumachen. In der Regel werden am Ende des Semesters Klausuren geschrieben und während des Semesters Kurzvorträge gehalten. Oft werden auch Seminararbeiten erwartet, die entweder selber Abschlussprüfungen sind oder einen Teil der Note ausmachen.

In der Regel gilt die Anwesenheitspflicht. Man kann nur dreimal ohne Begründung fehlen.

Teilnahmescheine und ECTS ohne bestandene Prüfung sind nicht möglich.

Beratung zum Studium

Kurse als PDF